Lesen bildet

170106 Krautjunker LogoKRAUTJUNKER widmet sich den Freuden der Realitätsflucht in der Provinz, die da wären Essen und Trinken, Lesen und Schreiben, sowie Jagen, Angeln und Sammeln.

 

11987060_895835073827267_4298720709139205684_n

Weg vom anonymen Fleisch aus der Plastikverpackung – zurück zum Tier. Und wenn wir schon ein Tier töten müssen, dann sollten wir es auch vollständig verwerten.
Nicole hat Tiere zum fressn gernvom Schnörrli bis zum Schwänzli.

 

 

13006609_1690291821220012_3647298473748006011_nRhea und Paul von koch-passion.de jagen sowohl in einem Niederwild-, als auch in einem Hochwildrevier und haben dadurch die Möglichkeit die unterschiedlichsten Arten an Wild und dem daraus gewonnenem Fleisch zu nutzen – gerne auch mit etwas aufwändigeren Rezepten.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Portrait Fabian Grimm
Als Jäger verarbeite ich Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel. Töten und ausnehmen, zerteilen und zubereiten kann ich noch als Einheit erleben. Ich verwerte ausschließlich Wild, egal ob Fleisch oder Fisch: Das hat mit Freude am Selbermachen zu tun, mit ehrlicher, regionaler Ernährung, und vor allem mit Tieren, die ihre Bedürfnisse und Instinkte in Freiheit ausleben konnten.

Beliebte Beiträge