Herz, Herz Tatar, Rehherz, Herz essen, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm

Herzensangelegenheit

InnereienRezepte

Leber, Rehleber, Rehnieren, Nieren, Innereien essen, Herz, Nose to Tail, Rehherz, Herz essen, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian GrimmDie Rezepte und Gerichte die ich hier vorstelle denke ich mir nicht alle selbst aus. Ich schaue mir gerne an, was andere brutzeln, lese Kochbücher, frage nach und experimentiere. Neulich habe ich eine Seite gefunden die mir besonders gefällt. Ich möchte deshalb nicht nur heimlich, still und leise abkupfern, sondern sie dabei wenigstens kurz erwähnen: http://zumfressngern.ch/.

Die Betreiberin geht allerdings nicht zur Jagd, sondern macht sich die Mühe in Metzgereien nach ungewöhnlichen – oder ungewöhnlich gewordenen – Zuschnitten zu fragen. Nicht nur ihr, auch mir liegen die unbeliebteren Teilstücke besondes am Herz, aber als Jäger muss ich Leber, Hirn und Bäckchen nicht suchen, die hat jedes Tier an Bord – ich muss nur gute Rezepte finden. Wie dieses für rohes Rehherz, zubereitet als asiatisch gewürztes Tatar.

______________________________________________________________________________________________________

 

Herz, Herz Tatar, Rehherz, Herz essen, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian GrimmIch hatte nicht alle Zutaten für das Rezept da,
und habe es deshalb variiert:
ein Rehherz
eine Zitrone
einige Blätter Minze (gehackt)
einige Blätter knackiger Salat
asiatische Fischsauce
Koriander
Cayennepfeffer
Salz, Zucker

Von dem Herz alle Sehnen und das Fett entfernen und den Muskel würfeln, dann in feinste Stückchen hacken. Mit Zitronensaft, Minze Gewürzen und Fischsauce abschmecken, kurz durchziehen lassen und auf einem Salatblatt anrichten. Ein knackiges, festes Blatt Eisbergsalat hat für mich am besten zu dem rohen Fleisch gepasst.

 

Previous
Veggiday (unfreiwillig)
Next
Tolle Wurst

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Portrait Fabian Grimm
Als Jäger verarbeite ich Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel. Töten und ausnehmen, zerteilen und zubereiten kann ich noch als Einheit erleben. Ich verwerte ausschließlich Wild, egal ob Fleisch oder Fisch: Das hat mit Freude am Selbermachen zu tun, mit ehrlicher, regionaler Ernährung, und vor allem mit Tieren, die ihre Bedürfnisse und Instinkte in Freiheit ausleben konnten.

Beliebte Beiträge