www.haut-gout.de, Brot, Brot backen, selber backen, Kräuterbrot, Rehsteak, Rehrücken, Rehkeule, Bärlauchcreme, Bärlauch Schafskäse, Schafskäsecreme, Bärlauch, Bärlauch Pesto, Bärlauchpesto, selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Jäger und Sammler, Wildbret, Ethische Ernährung, Fleisch, Fleisch essen, Haut gout, Fabian Grimm

Bärlauch-Brot

AllgemeinBeilagenWilde Pflanzen

Vor einigen Wochen hatte ich schon »eine (letzte?)Runde Bärlauch« angekündigt. Das war voreilig, denn jetzt es gibt es noch einen wirklich allerletzten Post.
Das Rehsteak verkommt dabei zur Beilage, Hauptdarsteller sind Bärlauch-Schafskäse-Creme und vor allem Bärlauchbrot, zusammen schmecken die (rein theoretisch) sogar ganz ohne Reh.

______________________________________________________________________________________________________

 

www.haut-gout.de, Brot, Brot backen, selber backen, Kräuterbrot, Rehsteak, Rehrücken, Rehkeule, Bärlauchcreme, Bärlauch Schafskäse, Schafskäsecreme, Bärlauch, Bärlauch Pesto, Bärlauchpesto, selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Jäger und Sammler, Wildbret, Ethische Ernährung, Fleisch, Fleisch essen, Haut gout, Fabian Grimmwww.haut-gout.de, Brot, Brot backen, selber backen, Kräuterbrot, Rehsteak, Rehrücken, Rehkeule, Bärlauchcreme, Bärlauch Schafskäse, Schafskäsecreme, Bärlauch, Bärlauch Pesto, Bärlauchpesto, selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Jäger und Sammler, Wildbret, Ethische Ernährung, Fleisch, Fleisch essen, Haut gout, Fabian Grimmwww.haut-gout.de, Brot, Brot backen, selber backen, Kräuterbrot, Rehsteak, Rehrücken, Rehkeule, Bärlauchcreme, Bärlauch Schafskäse, Schafskäsecreme, Bärlauch, Bärlauch Pesto, Bärlauchpesto, selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Jäger und Sammler, Wildbret, Ethische Ernährung, Fleisch, Fleisch essen, Haut gout, Fabian Grimm

 

Bärlauchbrot

700 g Weizenmehl
ein Hand voll fein gehackter Bärlauch
ein Schluck Essig
2 EL Butter
2 TL Salz
eine Prise Pfeffer
ein Würfel Hefe
etwas Zucker
500 ml Wasser

Hefe, Zucker im Wasser auflösen, dann mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und einen Teig daraus kneten. Abdecken, und etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Den aufgegangenen Teig noch mal aufkneten, einen Laib formen und für 50 bis 60 Minuten bei 200 Grad backen. Für eine schönere Kruste die ersten 20 Minuten eine Schüssel mit Wasser mit in den Ofen geben.

________________________________________________

Bärlauchcreme

200 g Schafskäse
eine Handvoll Bärlauch
Olivenöl
Pfeffer

In einem Satz: Schafskäse und Bärlauch mit dem Mixer pürieren, Olivenöl zugeben bis eine schöne Konsistenz erreicht ist und mit Pfeffer abschmecken.

Previous
Damwildsteaks in Kirschmarinade
Next
Champignons mit Wildschwein-Hack

Grimms Wildkochbuch

Fünfzig Rezepte sind für mein ersten Kochbuch zusammengekommen, acht Tiere werden zubereitet – trotzdem ist es ein bisschen mehr als ein Kochbuch: Wenn ich ein Stück Fleisch aus dem Gefrierschrank nehme, erinnere ich mich genau daran, wo es herkommt. Bei jeder Art findet sich deshalb neben den Rezepten auch ein ausführlicher Text zu dem Jagderlebnis hinter dem Fleisch.

Ich bin Fabian Grimm, herzlich wilkommen auf meinem Blog. Als Jäger verarbeite ich Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel.
Auf dieser Seite präsentiere ich meistens die Ergebnisse: Rehsteaks,  Wildschweingulasch oder Burger aus  selbstgemachtem, wildem Hackfleisch – und zeige manchmal auch die weniger schönen Schritte auf dem Weg dorthin. Es geht um die Freude am draußen sein, um den Spaß am Selbermachen, um ehrliche, regionale Ernährung und vor allem um Tiere, die so leben können, wie sie es selbst für artgerecht halten.

LinkedIn