Kategorie: Sonstiges

… eigentlich wollte ich Steinpilze finden.

AllgemeinPilzeRezepteSonstiges
Steinpilze, Doberniggel, Herrenpilz, Schwammerl

Ich will mich nicht beschweren: 2018 war ein miserables Pilzjahr, eine echte Katastrophe. Einen einzigen Birkenpilz habe ich entdeckt, der hatte die Trockenheit irgendwie überstanden, ansonsten – nix!
Dieses Jahr läuft es erheblich besser. Es hat immer mal ein bisschen geregnet, und wenn ich in den Wald gehe, sehe ich seit ein paar Tagen tatsächlich Pilze. Eine echte Erleichterung, ich hatte letztes Jahr ein bisschen befürchtet, dass …klicken zum Weiterlesen

Pasta (fast) ohne Reh

AllgemeinBeilagenRezepteSonstiges

Reh, Radicchio, Rezept, Fond, Pasta, Nudeln, One-Pot-Pasta, Wildrezept

Dieses Rezept hatte ich mal für die Reihe „schnelles Reh“ vorgesehen. Es ist nämlich schnell zubereitet, mit schneiden, Vorbereitung und allem drum und dran dauert es gerade mal 20 Minuten, bis die Pasta auf dem Tisch steht. Außerdem benötigt man nur einen einzigen Topf und gut schmecken tut es auch (ich poste ja lange nicht alles, was ich ausprobiere…).

Klingt an sich perfekt,…klicken zum Weiterlesen

Fond und Seuche

AllgemeinBeilagenSonstiges

Vorletzte Woche fand in Dortmund eine große Jagdmesse statt, auf der ich ein bisschen was über Rehe und ihren Weg vom Lebewesen zum Lebensmittel erzählen durfte. Eigentlich stand für heute ein kleiner Rückblick auf dem Zettel, dazu die Rezepte, die ich dort zum Verkosten dabei hatte…
Uneigentlich hat irgendjemand eine gemeine Seuche auf die Veranstaltung eingeschleppt. Der Keim fand in den vollbesetzten Messehallen offenbar ideale Bedingungen um sich zu verbreiten – so weit ich es mitbekommen habe, war ich nicht der einzige, der die letzte Woche mit Tee und Taschentüchern im Bett verbracht hat. Um so mehr hatte ich mich auf meinen haltbar eingekochten Vorrat an Rehfond gefreut, als ich schon mit Kopfschmerzen und verstopfter Nase aus NRW nach Hause kam.

 

Fond, Rezept, Wildfond, Brühe, Suppe, wild, Jagd, Wildbret, Sauce

…klicken zum Weiterlesen

Endlich wieder Bärlauch!

AllgemeinSonstigesWilde Pflanzen

Salz, Paste Pesto und ChimichurriGestern haben der Hund und ich den ersten Bärlauch gefunden! Ein paar Blätter musste ich pflücken, der Rest darf noch ein bisschen größer werden. Leider wächst das Kraut immer nur wenige Wochen. Schon zum Ende der letzten Bärlauchsaison hatte ich mir Gedanken gemacht, wie ich den Geschmack für das restliche Jahr konservieren kann, herausgekommen sind vier Rezepte und die passenden Etiketten.

So sieht Bärlauch aus, vorne glatt, hinten mattBärlauch kann mit Maiglöckchen und Aaronstab verwechselt werden, zum Teil wachsen sie sogar direkt nebeneinander. Beim Sammeln sollte man deshalb ein bisschen aufpassen: Bärlauch ist vorne glatt und glänzend, hinten aber matt, außerdem kommen die Blätter immer einzeln aus der Erde!

 

Merken

  • 1
  • 2
Ich esse also Jage ich, Buch, Fabian Grimm, Haut-gout.de, Vom Jäger zum Vegetarier, Cover

Ich esse, also jage ich

Über die Gedanken und Erfahrungen, die mich zu dem Entschluss geführt haben, die Jägerprüfung abzulegen und den unerwarteten Veränderungen, die diese Entscheidung auch für andere Lebensbereiche bedeutet hat, habe ich ein Buch geschrieben

»Ich esse, also jage ich – wie ich vom Vegetarier zum Jäger wurde« ist im Ullstein Verlag.erschienen und für 16 € im Buchhandel erhältlich.

Über mich:

Ich bin Fabian Grimm, herzlich wilkommen auf meinem Blog. Ich bereite hier ausschließlich Wild zu: Das hat mit Freude am Selbermachen zu tun, mit ehrlicher, regionaler Ernährung, und vor allem mit Tieren, die ihre Bedürfnisse und Instinkte in Freiheit ausleben konnten.
Als Jäger verarbeite ich Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel. Töten und ausnehmen, zerteilen und zubereiten kann ich noch als Einheit erleben – und zeigen.

Neueste Beiträge:

  • Tweller mit medium gebratenem Steak vom Reh
    Das perfekte Steak!

Beliebte Beiträge:

Partner:

LinkedIn