Gewinnspiel

Die Böcke sind verliebt, die Ricken brunftig und die Jägerinnen und Jäger werden auch schon ganz unruhig… Die Blattzeit ist in vielen Rehwildrevieren der Höhepunkt des Jagdjahres. Entsprechend viele Rehe werden erlegt, und entsprechend viele Rehe müssen dann auch zugeschnitten und verarbeitet werden. Eine schöne Gelegenheit, um ein Exemplar von »Rehwild – vom Lebewesen zum Lebensmittel« zu verlosen. Zusätzlich verlose ich 3 mal je 2 Rehwild-Poster, und die Buchgewinnerin oder der Buchgewinner bekommt selbstverständlich auch zwei mit in den Umschlag.

Mein Buch ist kein Kochbuch, sondern die Schnitt-Für-Schnitt-Anleitung um aus dem Lebewesen Reh ein Lebensmittel zu machen. Es geht ums Zerwirken: Auf 176 Seiten werden alle Arbeitsschritte vom Aus-der-Decke-Schlagen bis zum küchenfertigen Zuschneiden der einzelnen Muskeln detailliert erklärt. Schrift und Bilder sind groß genug, dass mit einem Blick alle wichtigen Informationen zu erfassen sind, wenn das Buch aufgeschlagen neben dem zu verarbeitenden Tier liegt. Mehr zum Buch gibt es hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und wie gewinnt man?

Bitte einfach ganz unten, hier unter dem Verlosungsbeitrag einen kurzen Kommentar abgeben, warum gerade du das Buch oder die Poster haben möchtest. Dabei bitte unbedingt eine korrekte Mailadresse angeben. Ich lose unter allen Kommentaren und nutze die angegebene Adresse um die Gewinnerinnen und Gewinner zu kontaktieren – funktioniert die nicht, habe ich keine andere Kontaktmöglichkeit. Das ist keine Spam-Falle: Ich nutze die Mailadresse nicht für andere Zwecke, schicke keine Werbung und lösche die Kommentare nach Abschluss des Gewinnspiels. Viel Glück!

Oder gleich bestellen?

Stückpreis: 19,95 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
»Rehwild – vom Lebewesen zum Lebensmittel«
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Kleingedrucktes:
Das Gewinnspiel beginnt mit Veröffentlichung dieses Beitrags und endet am Sonntag, dem 26.07.2021, um 08.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen mit einer Adresse innerhalb der EU oder der Schweiz an die das Buch verschickt werden kann. Verlost wird ein Buch »Rehwild – vom Lebewesen zum Lebensmittel« inkl. Versand. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ich kritzel, male oder schreibe auf Wunsch gerne etwas auf die erste Seite. Der Gewinner/ Die Gewinnerin wird von mir per Zufall ermittelt und anschließend per e-Mail benachrichtigt. Die für die Verlosung benötigten Daten (Mailadresse und Kommentar) werden nach Abschluss der Verlosung nicht von mir gespeichert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

131 Antworten auf “Gewinnspiel

  1. Moin.
    Ich würde gerne dein Buch gewinnen.
    Habe „Bock“ auf tolle Wildrezepte.
    Beste Grüße, Sebastian.

  2. Nur Braten und Gulasch machen ist langweilig, deshalb brauch ich das Buch, um neue Sachen auszuprobieren.

  3. Ich würde gerne ein Poster gewinnen, da ich deine Bücher schon habe und ich gerade meinen Jagdschein gemacht habe. Es würde mir sicherlich helfen und sich über unserem „Zerwirkplatz“ super machen.

  4. Als Jungjäger und leidenschaftlicher Hobbykoch in einem ordentlich Rehwildrevier würde ich mich riesig über dieses Buch freuen, damit ich mein Rehwild fachgerecht zerwirken und weiterverarbeiten kann. Darüber hinaus sind neue Rezeptideen immer willkommen und werde gerne probiert, sodass das Buch gut genutzt würde 🙂

  5. Ich würde gerne eins der Poster gewinnen, da ich die Bücher schon habe uns fasziniert bin. Ich mache gerade meinen Jagdschein und es würde sich sicherlich super in unserem Zerwirkraum machen.

  6. Ich bin Kochbuchfanatiker. Und Wild ist das beste und dennoch unterschätzteste Fleisch. Darum mache ich mit.

  7. Hallo 😊.
    Als Jungjäger und Koch, wäre dieses Buch definitiv eine Bereicherung und würde bestimmt hilfreich sein.
    Besonders bei der Verarbeitung kann ich bestimmt noch einiges lernen und schöne neue Inspirationen für Wild-Gerichte sind immer klasse 😍.

    Liebe Grüße aus NRW.

  8. Hallo Fabian.
    Ich würde dein Buch gerne gewinnen, da ich als Jungjäger jeden Ratschlag gebrauchen kann, um das erlegte Wildbret richtig zu verwerten und lecker zuzubereiten.
    Dein Instaprfil macht da schon neugierig.

    Weidmannsheil Björn

  9. Auch nach einigen Jahren auf der Jagd lernt man gerne noch dazu. Da würde ich gerne Dein Buch nutzen.
    Waidmannsheil!

  10. Hey, ich hab vor zwei Jahren die gleichen Gedanken gehabt wie du, rehfleisch so vorzubereiten, damit jeder etwas damit anfangen kann und lieben lernt.

    Aus diesem Grund eignete ich mir das komplette zerlegen selbst an.

    Um meine Fertigkeiten noch zu verbessern würde ich mich über den Buchgewinn sehr freuen

    Vielen Dank und mach weiter so

  11. Dein Buch würde ich gerne gewinnen. Mein Mann hat bald seinen Jagdschein. Da passt dieses Buch glaube ich mehr als nur sehr gut in unsere zukünftige wilde Küche 🌿🍗

  12. …muss ich haben😊…warum?…weil deine Rezepte immer unschlagbar lecker sind und du informative Hinweise gibst, die auch erfahrene Jäger noch etwas lernen lassen.

    LG Mibija

  13. Ich will dein Buch haben, damit ich mein eigenes erlegtes Stück bei mir zuhause zerwirken kann! Ich als Anfänger brauche so eine Schritt für Schritt Anleitung.

  14. Ich hab schon eins von dir und finde die Rezepte klasse jetzt wäre das andere auch Interessant zum nach kochen 🧑‍🍳

  15. Weil ich furchtbar neugierig auf das Buch bin! Außerdem lernt man nie aus. Neue Tipps und Tricks sind da immer willkommen.

  16. Deine Einstellung zur Jagd und Haltung gegenüber unserer Umwelt spricht mir aus der Seele. Als ich begann, meine ersten Stücke Rehwild zu erlegen, war es mir ebenso wichtig diese auch zu zerwirken und von mal zu mal in meinem neuen Handwerk zu wachsen. Von deinem Buch erhoffe ich mir die perfekte Ergänzung zu meinem bisherigen Know-How.

  17. Ich möchte das Buch gerne gewinnen, da ich meinen Vater mit der Passion Jagd seit einem Jahr angesteckt habe. Er braucht auch wenn ich nicht da bin Unterstützung beim Zerwirken und Zubereiten. Als offline- Mensch wäre das Buch eine toller Support. Er würde sich sicher sehr über das Buch freuen.

    Waidmannsheil🌿 und springende Böcke in den kommenden Tagen!

  18. Sowohl beim Jagen als auch bei der Zubereitung des Wildfleisches habe ich meine Passion gefunden. Das Buch zu gewinnen würde beides super ergänzen!😁

  19. Ich würde das Buch gerne gewinnen, weil es das letzte deiner Bücher ist, was mir noch fehlt 🙂 außerdem wird es die Vorfreude auf den Jagdschein perfekt machen!

  20. Ich habe gerade meinen Jagdschein gemacht, unter anderem, da ich Wild nicht nur lecker, sondern für das nachhaltigste Fleisch halte. Und damit das Rehwild nicht direkt beim Zerwirken zu Hackfleisch verarbeitet wird, würde ich gerne das Buch gewinnen 🙂

  21. Ich würde das Buch sehr gern gewinnen weil: Ich meine Rehe gern fachgerechter als nur „grob“ zerwirken möchte.
    Wir beim gemeinsamen zerwirken eines Kitzes (mit einem befreundeten Koch) nicht wieder aussehen sollen wie zwei Rehe, wenn es blitzt 🙈.
    Ich Freunden und Bekannten gern anschaulich die Schritte vom Lebewesen zum Lebensmittel erklären/zeigen möchte.

  22. Guten Tach,

    Also ich würde das Buch gerne gewinnen, da es jetzt losgeht mit dem Jagdschein bis Herbst und alles was ich in „normalen“ anderen Büchern nicht finde in Deinem erklärt bekomme. Damit das Tier auch wirklich so gut wie möglich vom Lebewesen zum Lebensmittel geleitet oder gelitten wird, ist das Buch wohl die beste Hilfestellung und ich will es wirklich

  23. Eine Schnitt-Für-Schnitt-Anleitung zur Lebensmittelgewinnung aus diesem wunderbaren Lebewesen ist definitiv ganz genau das richtige für den angehenden Jungjäger um nicht nur schöne Stunden zusammen im Revier verbringen zu können sondern auch zuhause in der Küche und am Herd.
    Nur so geht verantwortungsvoller Konsum von Lebensmitteln.
    Wertschätzung in ganzer Linie.

    Ich würde mich riesig darüber freuen dieses wunderbare Buch weiter reichen zu dürfen.

  24. Mein Freund ist Jäger und ich möchte gerne meinen Jagdschein machen. Es wäre total toll, wenn wir ein paar tolle, neue Rezepte ausprobieren könnten und nicht ‚nur‘ Braten aus dem Rehwild machen würden. Ich würde mich riesig freuen
    Liebe Grüße,
    Katja

  25. Ich bin eigentlich der Meinung, dass ich das Alles selber schon voll gut kann, suche aber nach jemandem, der mich eines Besseren belehrt 😉
    Jetzt ist die Große Hoffnung, dass das Buch das schafft.

    P.S. Ist hoffentlich mit Widmung… erhöht den Sammlerwert 😂

  26. Ich hätte es gerne Mal für mich, nachdem ich das Buch mittlerweile schon 2x verschenkt habe, sollte es langsam auch zummeinen eigenen Kochbüchern dazu 😉

  27. Ich möchte das Buch und das Poster als Überraschung für meinen Mann gewinnen – erst freue ich mich riesig und dann er 🎊

  28. Die Wildverarbeitung ist für mich einer der Gründe zu jagen. Geselligkeit (oft ein guter Riesling), Freundschaft und das Teilen von Erfahrung.
    Für mich wäre das Buch ein Zugewinn an Freude an der Jagd.

  29. Ich würde mich sehr darüber freuen.
    Da ich gerne auf Rehwild jage, noch am Anfang stehe und mich super gerne über Bücher weiterbilde.

    Liebe Grüße
    Lea

  30. Ich würde gerne das Buch gewinnen, weil ich auch andere, neue, vielleicht bessere Varianten des Zerwirkens sehen will.
    Danke
    Lg Florian

  31. Ich finde deine Werke immer inspirierend und würde gerne bei meinem Bock in der Blattzeit deine Rezepte ausprobieren!

  32. Für meine liebe Mama die sich als Überraschung für den Jagdschein angemeldet hat❤️ Habe ihr von deinem Buch erzählt welches sie direkt kaufte und innerhalb von 3 Tagen durchgelesen hatte. Das Poster und das Kochbuch wären das perfekte Geschenk da sie bald Geburtstag hat.🥰 Wir bzw. sie würde sich sicher sehr darüber freuen!
    Waidmannsheil aus den Bergen🌿

  33. Ich würde gerne das Buch gewinnen, damit ich auch weiß wie man die Grundlage für die Reh-Ravioli für die Seitan Variante zubereitet 🤤💚

  34. Ich darf gewinnen, das wäre super.
    Ich würde mich sogar sehr darüber freuen…
    Also, lass das Glück mir hold sein!!!

    Mach weiter so, du bereicherst uns Jäger sehr. Danke.

    Waidmannsheil
    Lukas

  35. Als Jungjägerin und leidenschaftliche Köchin wäre das Buch die perfekte Möglichkeit für mich, mein Wissen und Können rund um das Zerwirken und Zubereiten von Rehwild zu erweitern.
    Waidmannsheil!🌿

  36. Genau so ein Buch brauche ich. Ich habe zwar gelernt, wie man ein Reh zerlegt, aber ich will es perfekt machennund kein Gramm verschwenden.

  37. Genial! Ich suche immer neue Rezepte für das eigene Wild! Ich finde es gibt kein besseres Fleisch&Art Fleisch zu essen. Mit neuen Rezepten genießt man es damit umso mehr!

  38. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da ich das Kochen liebe und jetzt als Jung-Jägerin auch mehr über die Wildverarbeitung in der eigenen Küche lernen will.

  39. Vielleicht kann mir Dein Buch helfen, nicht jedes Mal vom Erlegen bis zum Einschweißen Stunden zu brauchen… und mir das Zerwirken erleichtern, da es gerade beim Reh echt mühsam ist, wenn man aus Unwissenheit 2Stunden dazu braucht!!!

  40. Als Jungjägerin im ersten Jagdjahr möchte ich mir noch einige Tipps zum Zerwirken abschauen. Ich bin von deinen Beiträgen auf Instagram und deiner Website total begeistert und habe schon viel dazu gelernt. Danke dafür!

  41. Das Buch hab ich schon. Immer wieder richtig richtig gut. Aber es fehlt einfach das passende Poster. So ist es nicht ganz komplett.

  42. Heyja, im September startet der Kurs für Jagdschein, im Mai folgt dann hoffentlich das grüne Abitur. Buch und Poster sind Motivation bzw Lernmaterial. Und später hoffentlich “praktischer Begleiter” für den jagdlichen Küchenalltag.

  43. Ich würde dieses Buch gerne gewinnen. Ich mache dieses Jahr den Vorbereitungskurs für den Jagdschein und habe tatsächlich am meisten Respekt vor dem Aufbrechen und zerlegen, weil ich nicht absehen kann, wie gut ich das kann und wie es auf mich wirken wird. Ich esse sehr gerne Fleisch und möchte daher gerne das Essen auf meinem Teller selber erlegen und auch verarbeiten können.
    Beste Grüße

  44. Was soll ich sagen, seit dem Buch, welches ich jetzt schon 2 mal durchgelesen habe, bin ich fest davon überzeugt das dieses Buch die perfekte Ergänzung ist zu meiner kleinen „Sammlung“.‘
    Natürlich auch das „i Tüpfelchen“ nach meiner bestandenen Prüfung 😉!

    Allen anderen, viel Glück 🍀

    Waidmannsheil,
    Cynthia

  45. Als (Jung-)Jäger jage ich überwiegend des Fleisches wegen. Dein Buch wird mir helfen in der Vor- und Zubereitung besser zu werden.

  46. Hi. Ich würde gerne dass Buch gewinnen, da ich Rehwild und Bücher gerne mag und die Kombi aus beiden bestimmt der Knaller ist. Eins der beiliegenden Poster würde ich meinem Jagdfreund schenken

  47. Ich habe bisher noch kein Reh geschossen und/ oder zerwirkt. Von daher wäre ein Schritt für Schritt Anleitung toll.

  48. Ich würde mich total über das Buch freuen. Habe schon viel gutes darüber gehört 🙂… Und als Jungjägerin würde ich gern noch ein paar extra Tipps fürs Zerwirken dazu lernen. Außerdem sind die Rezept Ideen auf deiner Instagram Seite schon immer der Wahnsinn 🙂😋.
    Viele Grüße, Sabine

  49. Ich würde das Buch gerne gewinnen, weil ich dann die Buchreihe komplett habe😊
    PS: Etwas stimmt mit dem Datum des Gewinnspielendes nicht

  50. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen, da ich grade meinen Jagdschein gemacht habe und zum Wild meines Mannes nun noch mehr Varianten auf den Teller sollen.
    Ich koche schon sehr gerne aus „Grimms Wildkochbuch“.

  51. Ich würde mich sehr über das Buch freuen da mein Mann und ich Jäger sind und mein Mann die Stücke zerwirkt und ich leidenschaftliche Köchin bin

  52. Lieber Fabian,
    gerne würde ich das Buch gewinnen, denn ich möchte nicht mehr nur klassische Rezepte kochen. Mittlerweile habe ich auch angefangen Schnitzel etc. zu schneiden, aber man lernt ja nie aus.

  53. Da es für mich bei der Jagd nicht ums schießen geht sondern um die Verwertung von einem hochwertigen Lebensmittel würde ich mich über das Buch sehr freuen.
    Waidmannsheil Peter !

  54. Ich möchte Dein Buch gewinnen weil ich Deine bisherigen Bücher sehr schätze, gerade die Rezepte rund um Reh und Sau!
    🐗🐗🐗🐗👍🏻👍🏻
    Spitze finde ich den Einsatz und das Buch mit den 12 Rezepten gegen die ASP!
    Wurde sofort „inhaliert“ 🤣

    und auch einen

  55. Ich habe immer Interesse zu Schauen wie andere ihr Wildbret zerwirken. Dabei kann man häufig neues voneinander lernen. Das Poster würde sich gut in der Küche und am Wildkühlschrank machen!

    Waidmannsheil

    Jan

  56. Mit dem Buch könnte ich lernen noch sicherer zu zerwirken und im Nachgang natürlich die Rezepte zu probieren.

  57. Jagen, kochen, grillen und tolle Fachbücher sind meine Leidenschaft. Bis heute verstehe ich es noch immer nicht, dass Wildbret es noch nicht im großen Stil in die BBQ-Szene geschafft hat. Ich denke, es gibt noch viel zu tun und es besteht ein riesengroßes Potenzial. Sowohl für die Jagd als auch für die Vermarktung von Wildbret eine super Möglichkeit, um in der breiten Bevölkerung positiv angenommen zu werden.

  58. Dein Werdegang zum Jäger ähnelt dem meinen sehr und seitdem folge ich dir mit Begeisterung auf diversen Kanälen. Viele deiner Rezepte haben unsere Gäste schon überzeugt, dass Wild nicht gleich Wild und zu jeder Jahreszeit ein Genuss ist, der gleichzeitig auch ethisch vertreten werden kann. Über den Gewinn des Buchs würde ich mich sehr freuen, wünsche aber natürlich auch allen anderen Glück!

  59. Uuuhh, das ist ja super🤩
    Ich habe nahezu schon alle Rezepte nach gekocht aus deinem Wildkochbuch!
    Wird Zeit für das nächste Buch🤩
    Ich habe in vier Wochen (voraussichtlich 😜) meine Jagdschein, und dann gehts los mit dem aufbrechen und zerwirken😄
    Ich drück die Daumen und freue mich über das Gewinnspiel 🍀🍄🦌

  60. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, da ich bereits dein Buch „Grimms Wildkochbuch“ besitze und ich , wie du, sehr viel Wert auf das Wildbret lege und nicht auf die Trophäen o.Ä.

  61. Das Buch oder poster wäre super 🤩
    Da nach Prüfungstermin-Verschiebungen jetzt ein Datum festgelegt wurde rückt der Jagdschein in greifbare Nähe, und da will man doch gleich richtig anfangen 😀

  62. Ich würde es sehr gern gewinnen, damit ich bin Anfang an eine perfekte Anleitung habe 🙂 ob Buch oder Poster, ich würde mich über beides sehr freuen.

  63. Ich bin übers Wildbret eigentlich erst auf die Idee gekommen überhaupt die Jägerprüfung abzulegen.

    Deine Bücher habe ich über die letzten beiden Jahre gelesen und vieles daraus nachvollzogen, nachgeschnitten oder nachgekocht. Sie dienen mit als Leitfaden und haben alle einen festen Platz in der Küche oder dem Wohnzimmer.

    Ein Plakat für die Küche fehlt mir allerdings noch. Darüber würde ich mich sehr freuen.

  64. Ich bin Jungjäger und finde es spannend die einzelnen muskelgruppen zu testen und die beste jeweilige Zubereitung zu finden. Dabei wäre das Buch sicherlich sehr hilfreich 😊

  65. Moin, ich mache am 23.08 meine Prüfung und mit dem Buch kann ich mir sicher sein immer das ganze Stück zu verwerten und es wäre sehr hilfreich. Vielen Dank auch nochmal an dieser steller für deine super Videos, sie inspirieren mich dahingehend nur noch Wildfleisch zu konsumieren.
    Weidmannsheil und Horrido 🌿

  66. Ich würde mich über das Buch sehr freuen, mein Sohn (7), ist schon sehr begeistert beim Ansitz dabei. Rehherz kocht er schon alleine. Wehe Papa hat das Herz zerschossen 😱

  67. Ich würde mich über ein Buch sehr freuen, weil ich den Ansatz, möglichst viel und selbst zu verwerten den einzig richtigen finde. Außerdem mag ich schöne Bücher.
    VG
    Andreas
    Kirrungat@gmail.com

  68. Das Buch wäre eine schöne Sache!
    Man lernt nie aus. Da ich für meinen/unseren eigenen Teller jage und im Durchschnitt 2 Stücke Rehwild im Jagdjahr erlege ist das mit der Routine so eine Sache. Das Buch würde mir helfen beim Zerwirken sicherer zu werden.

  69. Als kurz vor der Prüfung stehender Jagdscheinanwärter wäre es wundervoll, mit diesem guten Buch, die ersten selbsterlegten Rehe zu einem gustatorischen Highlight zuzubereiten.

  70. Ich würde gerne das Buch gewinnen, weil ich hoffentlich nächstes Jahr meinen Jagdschein mache, da kann eine gute Lehrunterlage für die Verarbeitung nicht schaden. 😁

  71. Gerne lerne ich noch was dazu. Versrbeite jetzt schon zu 100%. Aber da geht sicherlich noch was

  72. Da ich mich selbst sehr mit der Vermarktung von Wildbret auseinandersetze und mich gerne in diesem Bereich weiterbilde, würde dieses Buch sehr gut zu meiner Sammlung passen.

  73. Hallo, ich würde gerne das Poster gewinnen da ich die Bücher schon besitze.

    PS: im letzten Kommentar war die E-Mail Adresse falsch 😅

  74. Oh gott,dieses buch wäre Mega für mich! 😍
    Ich würde mich riesig freuen darüber! Ich bin Köchin an angehende Jägerin und liebe wild Gerichte!

  75. Ich würde das Buch gerne gewinnen, da ich mein Wildbret selbst zerwirke und da erhoffe ich mir noch gute und neue Tipps.

  76. Ich würde das Buch gerne gewinnen da ich größtenteils Rehwild bejage und ich gerne mehr aus dem Fleisch machen möchte als Hack und Steaks. Ich würde mich freuen!

  77. Ob Poster oder Buch egal ich würde mich über alles freuen. Finde es toll wie du alles verwertest und würde das gerne auch so machen.
    Ich zerwirke immer schon selber und da sieht men erst wirklich die verschiedenen Goldstücke🤩

  78. habe noch nie ein Reh selbst zerlegt, daher „fehlt“ dieser Schritt bei mir in der Verarbeitungskette noch. Würde mich dementsprechend über eine kleine Hilfestellung freuen 🙂

  79. Hallo Fabian ich bin 19 Jahr alt und folge dir schon etwas länger. Ich habe meinen Jagdschein seit einem Jahr und komme aus einer nicht jagenden Familie deswegen würde sich das Buch für mich sehr lohnen!
    Wenn ich nicht gewinne ist das auch nicht schlimm freue mich über jeden neuen Beitrag von dir.
    Gruß

  80. Für mich als Jungjägerin wäre das Buch super hilfreich. Auch da ich möglichst viel von einem Wild verwerten möchte, ohne das Wildbret bereits beim Zerwirken zu ‚zermetzeln‘. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung wäre dabei sehr unterstüzend.

  81. Ich würde gerne das Buch gewinnen, weil ich hoffe darin auch alte Rezepte von meinem Vater wieder zu finden. Er hatte auch wirklich alles vom Reh gekocht. Am besten wusste man lieber nicht, was es gab…. leider kann ich ihn nicht mehr fragen.

  82. Ich beobachte dich und deinen Kanal schon des Längeren. Dabei finde ich es wunderbar, dass du versuchst alle Teile der Tiere zu verwerten. Als Jungjägerin habe ich mir das Gleiche Ziel gesetzt. Da noch und der Lernphase hoffe ich auf das Buch, um die verschiedenen Tipps und Tricks mitzunehmen. Mein erster Bock war eine Herausforderung, ich habe noch viel zu lernen.

  83. Weil du das Thema Jagd in der Öffentlichkeit in ein anderes Licht rückst und für mehr Verständnis sorgst, du neue Wege einschlägst und erklärst, das Tier durch die Verwendung des fast gesamten Körpers fast vollständig zu verwerten und das Buch neugierig auf neue Rezepte und Ideen macht. Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf, irgendwann eins deiner Rezepte auszuprobieren!

  84. Waidmannsheil, weil ich verliebt in deine Bücher bin und dein ne Beiträge immer mit einem Schmunzeln lese! Tolle Einstellung, zu tollen Produkten. Weiter so !

  85. Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen, als Jungjäger könnte ich viel mit einer ordentlichen Anleitung für das Zerwirken von Rehwild anfangen.

  86. Ich würde gerne das Buch zum Lebensmittel Reh gewinnen um die Zusammenhänge & Hintergründe noch besser verstehen zu können.

  87. Das wäre doch mal Super, habe vor zwei Tagen den ersten eigenen Bock geschossen. Jetzt wird es Zeit. Allerdings hab ich das Buch schon. Kenne aber einen anderen Jungjäger der sich riesig darüber freuen würde.

  88. Als Jungjägerin begebe ich mich immer an die rote Arbeit und zerwirke die Stücke. Trotzdem ist noch viel Luft nach oben und die Lücke würde ich gerne mit dem Buch kleiner werden lassen.

  89. Ich spechte ganz arg auf eins der Poster. 😀 Das Buch besitze ich bereits und mit dem Poster versuche ich mich regelmäßig an den Gewinnspielen. 😀 Irgendwann klappt bestimmt!

  90. Ich würde mich wahnsinnig über das Buch freuen – ich habe einen Zerwirkkurs gemacht, aber es ist doch was anderes, ein Buch in der Hand zu haben und es nachlesen zu können, sich alles in Erinnerung zu rufen. Mir gefällt das Kochbuch von dir schon sehr, das Buch hier ist eine schöne Ergänzung im Regal.

  91. Ich würde das Buch tatsächlich weiterverschenken. An meinen Lieblingscousin, der das Erbe unseres Opis – die Eigenjagd – in Ehren hält und diese ganz in Opas Sinne hegt und wahnsinnig viel Arbeit und Zeit investiert. Ein sehr verantwortungsvoller, junger Jäger der trotzdem leider nur alles oldschool in Schmorstücke zerlegt und durchgart. 🤭 vielleicht inspiriert ihn dein Buch, mal mehr zu wagen. ☺️

  92. Ich bin frischer Jungjäger und könnte das Buch sehr gut gebrauchen, um das Wildbret auch entsprechend verarbeiten zu können.

  93. Das wäre eine ganz feine Sache für meinen Jagdpächter. Leider wird fast immer nur Rücken und die Keulen und Blätter genutzt. Dem könnte man damit vielleicht entgegenwirken.

  94. Moin,
    Da ich dein Wildkochbuch schon so gefeiert habe, passt das Rehwild Buch einfach perfekt in die Sammlung der besten Wild Rezepte wo deine auf jeden Fall ganz oben stehen.

  95. Der angehende Jungjäger im Haushalt würde sich bestimmt sehr über das Buch freuen. Er fragt immer genau die Sachen nach, die du sehr gut auf allen Kanälen erklärst und dementsprechend begeistert sein 😊

  96. Ich verfolge deinen Kanal schon länger und finde deine Beiträge über die Verarbeitung von Wildbret super interessant und hilfreich. Man merkt dir einfach an, dass du Ahnung hast. Ich konnte schon viel von dir lernen. Doch um noch mehr von dir lernen zu können, würde ich gerne dein Buch haben.

  97. Ich würde mich unglaublich über das Buch freuen, weil ich es meinem Freund schenken möchte. Vor einem Jahr begann der den Jagdschein und ich las parallel dein erstes Buch, seit kurzem hat er nun einen Begehungschein und gestern seinen 1. Bock geschossen. Da wäre dieses Ereignis ein guter Anlass für dein Buch. Liebe Grüße aus Hannover.

  98. Ich hätte großes Interesse an dem Buch, da du wirklich tolle Arbeit leistest und sowohl Texte als auch Bilder, die man bisher so gesehen hat, einfach bombastisch sind! Zudem koche ich für mein Leben gerne, insbesondere auch Wild, wurste selbst und zerlege mein Wildbret immer komplett selbst und Verarbeiter es von A bis Z. Daher würde ich mich über das Buch sehr freuen!
    Viele liebe Grüße, Leonard

  99. Ich möchte von meinem Recht auf Vitamin B Gebrauch machen und als deine Namensvetterin gerne ein Buch ‚Mein‘ nennen können.

  100. Das Buch würde mir beim Zerwirken sehr helfen, die Stücke zu identifizieren, die ich (noch) nicht zuordnen kann. Damit lassen sich auch Zubereitungsmöglichkeiten ableiten, die eine vollständige und spannende Zubereitung der weniger bekannten Stücke aufregender machen. Es muss ja nicht immer Wurstfleisch werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.