Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm

Chefkoch Foodcamp 2016

Allgemein

Am Wochenende war ich auf dem »Chefkoch Foodcamp«, einer Veranstaltung für »Foodblogger«. Es hat mich überrascht, wie ernst viele ihre Seiten nehmen, und wie ernst sie genommen werden. Ich betreibe haut-gout.de vor allem aus Spaß, und um meine Sicht auf die Jagd anderen Menschen näher zu bringen. Dort waren Menschen, die ihre »Foodblogs« wesentlich professioneller betreiben oder sogar davon leben.

Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm

 

Spannend waren für mich deshalb die Vorträge: Maja von moey’s kitchen sprach über die Möglichkeit eigene Kochbücher zu entwickeln, Uwe von HighFoodality über den Technikkram hinter seiner Seite (Newsletter, Suchmaschinenoptimierung, Chancen und Akzeptanz verschiedenener sozialer Medien…) und NearBees über ein tolles Konzept um Menschen näher an Imker vor Ort zu bringen.

 

Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm Chefkoch Foodcamp, Wilda auf Wild, Nosetotail, Nose to Tail, Clean eating, Selbst versorgen, Selbstversorger, Wild, Wildbret, Wildfleisch, Reh, Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Wildschwein, Jagd, Jäger, Wildbret, Haut gout, Fabian Grimm

 

Auch Wild auf Wild war in Nürnberg vertreten. Mit einem Stand, Rezepten und vor allem Wildschinken und Wurst  informiert der DJV zum Thema Wildfleisch. Ein Showkochen mit Gabriel Arendt war einer der interessantesten Programmpunkte für mich. Der herrliche Rehrücken mit Preiselbeer-Chutney war wirklich beste Öffentlichkeitsarbeit – dieses »Wild« wird bestimmt auch so ein »Food-Trend«, oder sogar ein »Superfood«…

 

Previous
Bitter Sweet Symphony – Rehgulasch mit Hopfen
Next
Rehe im Nebel

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich bin Fabian Grimm, herzlich wilkommen auf meinem Blog. Als Jäger verarbeite ich Tiere vom Lebewesen zum Lebensmittel.
Auf dieser Seite präsentiere ich meistens die Ergebnisse: zarte Rehsteaks, kerniges Wildschweingulasch oder Burger mit selbstgemachtem, wildem Hackfleisch – und zeige  manchmal auch die vielleicht weniger schönen Schritte auf dem Weg dorthin. Es geht um die Freude am draußen sein, um den Spaß am Selbermachen, um ehrliche, regionale Ernährung und vor allem um Tiere, die so leben können, wie sie es selbst für artgerecht halten.

„Ich esse, also jage ich“

Über die Gedanken und Erfahrungen, die mich zu dem Entschluss geführt haben, die Jägerprüfung abzulegen und über die unerwarteten Veränderungen, die diese Entscheidung auch für andere Lebensbereiche bedeutet hat, habe ich ein Buch geschrieben:

Ich esse also Jage ich, Buch, Fabian Grimm, Haut-gout.de, Vom Jäger zum Vegetarier, Cover
LinkedIn